Peter Tätgren in Hochform – Hypocrisy im K17 Berlin

Am 08.04.2013 war es endlich soweit – Peter Tätgren und sein HYPOCRISY verwandelten das K17 in Berlin in eine deathmetallische Sauna, eingehüllt in dichtem Nebel und nur durchbrochen von gleißendem LED-Scheinwerfer Licht.
Hypocrisy - am 08.04.2013 im K17 Berlin
Schon vorher war mir klar, dass meine Kameras mit diesen Bedingungen kein leichtes Spiel haben werden, trotzdem konnten „wir“ ein paar schöne Szenen des Konzertes einfangen, eingezwängt zwischen begeisterten Fans und umgeben von tropischen Temperaturen.

Eröffnet wurde der Abend von den dänischen Jungs von ESSENCE, die ebenso wie HYPOCRISY ihr Set verlängerten. Aufgrund des plötzlichen Todes von Sławomir „Mortifier“ Kusterka mußte das Konzert von HATE leider abgesagt werden. Auch von unserer Seite unser Mitgefühl für die Hinterbliebenen des Bassers der polnischen Blackmetal Band R.i.P.

Alle Fotos des Abends könnt Ihr HIER sehen.