Debauchery, Spawn + Support: Divine Genocide am 05.04.2013 im K17 Club – Berlin

Was ist zu tun, wenn man sehr genaue Vorstellungen davon hat, wie handgemachter Death Metal klingen soll, aber die nötigen Leute für die Umsetzung fehlen? Ganz einfach: Man spielt im Studio alles selbst ein und bucht lediglich für Livegigs Personal…
Debauchery - K17 2013
So handhabte es Shouter und Gitarrist Thomas, als er 2001 in der Stuttgarter Gegend unter dem Banner Maggotcunt sein erstes Demo einholzt….2003 gab er dem Projekt den Namen DEBAUCHERY, suchte sich festes Bandpersonal und veröffentlichte das Debüt Album „Kill, Maim, Burn“.

Ende 2003 waren DEBAUCHERY dann gemeinsam mit Napalm Death auf Tour. Nach langer Labelsuche folgte im November 2004 ihr zweites Studioalbum „Rage of the Bloodbeast“. Mittlerweile spielen sie auf großen Metal-Festivals, wie dem Bringer of the Death Fest, dem Eisenwahnfestival, Chronical Moshers und dem With Full Force.

Sie tourten unter anderen schon mit Six Feet Under, Ektomorf und Drone durch Europa. DEBAUCHERY überzeugten sofort und es dauerte nicht lange bis zu ihren eigenen Headliner Touren.

DEBAUCHERY sind eine Mischung aus tödlichem Death Metal Inferno und zum anderen Kick Ass Hardrock in Form von AC/DC. Aktuelles Album auf dem Markt ist:  Germany’s next Death Metal  (2011).

Einlass: 20:00 Uhr – Eintritt: 15,00 EUR – VVK: 13,50 EUR

(Achtung: Alle genannten Vorverkaufspreise gelten nur für den Vorverkauf über den K17 Club)
Tickets gibt es auf www.k17-berlin.de, im K17 Büro und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Komplette Tour:

22.03.2013 Loket (CZ)
23.03.2013 Plzen (CZ)
05.04.2013 Berlin,K17
06.06.2013 Wörgl (AT)
07.06.2013 Burning Sea Festival (Croatia)
06.07.2013 Temple Of Metal Festival

Quelle der Texte und Bilder: www.k17-berlin.de